IM GRABEN WAS NEUES | 26.09.2009 – 25.09.2010

Das KUNSTMUSEUM HERSBRUCK zeigt als Open-Air-Ausstellung im zugehörigen SKULPTURENGARTEN und dem angrenzenden Stadtraum 40 Arbeiten – darunter einige mehrteilige Installationen – von 32 Künstlerinnen und Künstlern.

Unser herzlicher Dank gilt diesen Kunstschaffenden, die eigenverantwortlich weder Kosten noch Mühen gescheut haben, Hersbruck mit ihren Werken zu bereichern. Die Ausstellung unter der Organisation von Uli Olpp ist für die Dauer von 1 Jahr im Quartier zwischen Stadtgraben, Turnhalleninsel, Mauerweg und Spitaltor zu sehen.
Im Sommer 2010 entscheidet eine unabhängige Jury über den dauerhaften Verbleib einiger ausgewählter Exponate.
Der bereits 2006 seitens der Stadt Hersbruck initiierte Skulpturenweg von der Frankenalb-Therme in die historische Altstadt wird damit in einem wichtigen Abschnitt vervollständigt. Die Künstler überlassen ihre Arbeiten dem KUNSTMUSEUM HERSBRUCK
– anlässlich seines 10-jährigen Bestehens – als Dauerleihgaben.

Der Förderverein Kunstmuseum Hersbruck e.V. dankt der Stadt Hersbruck, den Sponsoren, Förderern und allen ehrenamtlichen Helfern für die freundliche Unterstützung bei der Realisation dieses außergewöhnlichen Kunstprojekts!

Flyer mit Standortbeschreibung + Rundgang durch die Ausstellung
(Download PDF)

Um die Arbeiten zu betrachten, klicken Sie bitte auf die blau unterlegten Ziffern.


01  ENTWURF GLASFENSTER | HERBERT BESSEL
02  AMEISENSTRASSE | MICHAEL PFEIFER
03  SINN IM NUTZLOSEN | MONIKA RITTER
04  WIE EIN WÄRMENDES FEUER | RUTH WITTMANN
05  FLÖTENKÖNIG | HELMUT T. ROY
06  DREI GRAZIEN | REINER ZITTA
07  GIRAFFE ROT | KORNELIA KLONEN-GRADERT
08  DER MUSIKER | IBRAHIM AL MEFRADJI
09  DER HIMMLISCHE KUSS | KARSTEN RECKZIEGEL
10  STELEN | WALBURGA HERRMANN
11  HIMMELSSTÜRMER | MATHIAS DEINHARD
12  URBANE WELTEN "STAHL-BETON" | GEORG BEHNINGER
13  KOMMUNIKATION | KATHARINA BREMSTAHLER
14  RAST AN DER PEGNITZ | GINA BAUER
15  IM WIND | ROSE BÄUERLE
16  STELE ORNAMENTIC | ROSWITHA FARNSWORTH
17  WE ARE FAMILY | SABINE DEINHARD
18  WEIDENTIER | MICHAEL PFEIFER
19  REGEN | ALEXANDER POLLMER
20  VERÄNDERUNG | BERND WAGNER
21  VEGETATIVE STELEN | EVELYN HESSELMANN
22  SPUREN SPÜREN | ULI OLPP
23  ORTE ORTEN | ULI OLPP
24  LICHTBLICK KLEIN | INGRID M. PFLAUM
25  LICHTBLICK GROSS | INGRID M. PFLAUM
26  LICHTBLICK IN DER NACHT | INGRID M. PFLAUM
27  BLUME | IRINA STIEGLER
28  AUS DEM HÄUSCHEN | DIETER SERFAS
29  MEHRTEILIGE INSTALLATION | ANGELIKA KRAUSS
30  MANHATTAN | JUTTA SCHWARZ
31  TEXTILE WASSERSÄULE | GISELA LEITNER
32  MOBILES GEWEBE | GISELA LEITNER
33  GEWEBEBAHNEN IN SPEKTRAL-FARBEN | GISELA LEITNER
34  SCHÄUFELEKÖNIG | GERLINDE BERGER
35  KOMM IN DEN GARTEN | ANGELIKA EISENBRAND-LEYKAUF
36  SELBSTBILDNIS ALS DAPHNE | NORA MATOCZA
37  DIE LESERIN | MICHAEL SCHOBER
38  BÜCHER | KORNELIA KLONEN-GRADERT
39  IM WIND | ROSE BÄUERLE
40  SONNENBLUMENFELD | OMAR GOMEZ REY


 Home
 
  Museum Skulpturengarten Künstler Förderverein KMH e.V. Information Freunde + Förderer  
  IM GRABEN WAS NEUES     Entstehung   Rundgang (alt)