Künstler.   Thomas Palme
Vita

Geboren im April 1966 in Nürnberg, kaufmännische Ausbildung und Anstellung bis heute.

Das Talent zum Malen wurde schon früh in der Kindheit geweckt, ist aber in der Jungend einem großem Bewegungsdrang gewichen, die Freizeit bestand seit dem zum großen Teil aus Sport bis Anfang 30. Die verschliessenen Knochen ließen dann keinen Sport mehr zu und nach einem Umzug und der Frage nach der Wandgestaltung der neuen Räume war die Idee geboren wieder zu malen.

2004
Also begann sich Thomas Palme zurück zu besinnen und fing an, wieder zu malen. Ausschließlich mit Acrylfarben, stets mit sehr viel Farbe, bunt aber harmonisch. Immer neue Einflüsse und Ideen ließen noch keinen spezifischen Stil erkennen. Die innere Ruhe beim Malen war nach stressigen Arbeitstagen ebenso heilsam wie die Waldläufe aus der Zeit als Sportler. Die Gabe des visuellen bildhaften Denkens ist für Thomas Palme die Grundlage für seine Kreativität.

2008
Erste kleine Serien entwickelten sich, vor allem optische Illusionen und esoterische Themen wie der Übergang nach dem Tod fundiert auf seiner Überzeugung von der Wiedergeburt.

2009 entwickelte sich eine erste eigene Stilrichtung, die er „Körpergeometrie“ nennt und er nahm ab diesem Zeitpunkt Aufttragsarbeiten als weitere Herausforderung an, um sich weiter zu entwickeln.

2014 entstanden sehr viele Bilder in einem weiteren eigenen Stil der „abstrakten Tropfenmosaike“, die sich zum hauptsächlichen Schaffen des Künstlers ausbauten und die rein autodidaktische Entwicklung vorantreibt.

Seit 2014 präsentiert Thomas Palme jeweils Ende Mai in der Ausstellung SupermART in Nürnberg sein Werke einem größeren Publikum.

Ausflüge in andere Stilrichtungen wird es in seinem Schaffen immer geben, um dem Reiz des Neuen und der Inspiration nach zu geben. Diese „andersartigen“ Bilder sind dann aber oft wieder Grundlage, das Motiv oder Thema zusätzlich auch in der Technik der abstrakten Tropfenmosaike um zu setzen.


Kontakt

Website: www.palme-art.de
E-Mail: thomas.palme@gmx.de
Telefon: 09151 609400

 Seitenanfang

Werk

Kleine Regatta
"Abstraktes Tropfenmosaik"
70 x 100 cm / Mai 2015
 Home
 zur Übersicht
 
  Museum Skulpturengarten Künstler Förderverein KMH e.V. Information Freunde + Förderer