Künstler.   Dieter Serfas
Vita

Jahrgang 1946

Kindheit und Schulzeit bis zum Abitur in Hof. Beschäftigung mit Kunst und Jazz, Schlagzeugunterricht, Auftritte mit Soul- und Tanzbands Bildhauer-Kursus bei Hutschenreuther, Gunther R. Granget

1966 bis 1970
Student und Jazzmusiker - in München und Berlin, u. a. ein Semester Kunstakademie, Klasse Georg Brenninger. Schlagzeuger bei Jazz-Pianist Mal Waldron. Gründungsmitglied der Kultband Amon Düül II, Konzerte, Tourneen, Film- und Plattenaufnahmen.

1971 bis 1990
Als Lokalredakteur bei der Frankenpost Hof
Viel Zeit für Mitarbeit an kulturellen Projekten Und Ausstellungen im Raum Hof, Konzerte, Kulturfabrik, Kneipe.

1986
halbjähriges Praktikum als TV-Medienredakteur in Ludwigshafen, danach Hofer Lokalradio, Sport, nach der Wende Lokalredakteur in Schleiz. Zeitweise Unterbrechung der Frankenpost-Anstellung für Konzertreisen mit der Musikgruppe “Embryo” in Nigeria, Marokko, Spanien, Italien und der DDR.

Seit 1991
Freischaffend als Schlagzeuger bei “Embryo” unterwegs in halb Europa, Nordafrika und Japan.

Ab 1994
Atelier in Hersbruck, Veröffentlichung der eigenen Musikprojekte “Eartransport” und “Europayer”, Teilnahme an lokalen Ausstellungen und Events mit Kollagen sowie Skulpturen aus Draht, Blech und Wegwerfartikeln.

Seit 2007
ständige Ausstellung in “Hemingway´s Bar”, Hersbruck


Kontakt

Website: www.eartransport.de
Telefon: 0174 9715328

 Seitenanfang

Werk

“Freedom in Music”
Materialkollage 70 x 50 cm
veröffentlicht als CD-Cover 2008

Dieter Serfas vor Bild-Objekt
“Ernste Warnung” 2007
aus Draht und Müll, 180 x 200 cm
 Home
 zur Übersicht
 
  Museum Skulpturengarten Künstler Förderverein KMH e.V. Information Freunde + Förderer