Museum Skulpturengarten Künstler Förderverein KMH e.V. Information Freunde + Förderer  
 
   
Kunstmuseum Hersbruck aktuell  Home
 
Kunst liegt wieder in der Luft!

1. Juli Abholung der Platten, 7. Juli Abgabe des Konzepts, 9.8. Abgabe der fertigen Arbeiten, 11.8. Eröffnung

Ausschreibung zur Teilnahme an „Kunst liegt in der Luft“ über der Prager Straße zum Thema:

„700 Jahre von Karl VI zur EU“

Sehr geehrtes Künstler-Mitglied des KMH, Die dritte Ausstellung mit MALEREI über der Prager Straße unter dem Oberbegriff: „Kunst liegt in der Luft“ und dem Motto: „700 Jahre von Karl IV zur EU“ findet vom 11.8. bis Mitte 2017 statt. Wie im Jahresprogramm angekündigt und auf der Jahreshauptversammlung im April vorgestellt, laden wir Sie/Dich herzlich ein, sich zu unserer Gemeinschaftsausstellung über der Prager Straße anzumelden!
ZUM THEMA: Vor 700 Jahren wurde Karl IV geboren, der immer durch Hersbruck reisen musste um von seinem Stammhaus in Luxemburg in seine Residenz nach Prag zu kommen. Sein Herrschaftsanspruch deckte sich mit großen Teilen des Gebietes der heutigen EU. (Siehe Vorabzug eines fiktiven Interviews mit Karl IV u.a. von Ina Schönwald).
Was fällt Euch/ Ihnen in diesen turbulenten Zeiten zur EU ein wenn man auch die lange Vorgeschichte seit Karl IV bedenkt?

Jeder Teilnehmer soll eine ca.100 x 150 cm große Platte im Hochformat anfertigen. Diese muss dann mit wasserfesten z.B.Acrylfarben bemalt werden. (Auch Collagen sind möglich, vorausgesetzt sie werden wasser- und wetterfest gebunden!) Jeweils zwei Gemälde, die „Rücken an Rücken“ montiert sind, ergeben dann eine Hängung, die aus beiden Richtungen gesehen je eine Schauseite hat. Jeder Teilnehmer bearbeitet eine Platte, also eine Seite eines solchen „Doppelpacks“ mit seinem Motiv! Neu für Bildhauer und plastisch arbeitende Künstler gibt es die Möglichkeit ein Objekt sturm- und wasserfest in einem Rahmen zu zeigen. (Vorstellbar etwa wie ein Vogelkäfig ohne Boden, z.B. 12 Stäbe ergeben einen Rahmen. s.a. beigelegte Bilder) Je zwei würden pro Leine gehängt. Insgesamt aber nicht mehr als 4 Objekte. (Die Objektkäfige dürfen mit Aufhängung nicht höher als 90cm und >10kg sein. Gerne könnt Ihr mich bei Interesse dazu befragen per Mail od. Tel.: 09151 862575.)
Zur verbindlichen Anmeldung brauchen wir eine entsprechende Mail, am besten mit Arbeitstitel, Telefonnummer und Adresse!
Diese bitte an info@kunstmuseum-hersbruck.de bis zum 7.7.2016 senden. Es werden etwa 3 böhmische Künstler dazu geladen, um die Idee der Straße nach Prag auch mit dem Teilnehmerkreis zu belegen. Maximal haben wir 14 Hängeplätze.

Denken Sie bei Ihrem Entwurf an die Fernwirkung! Die Platten hängen in 4,2 Metern Höhe (Unterkante)! Das heißt: die Entfernung des Betrachters beträgt mindestens14 Meter, aus dem Auto etwa 20 Meter! Deshalb bitten wir, keine allzu kleinteilig konzipierten Arbeiten einzusenden!
Unkostenbeitrag je ausstellender Künstler 25 Euro. Die Platten sind ab 1.7. im KMH abzuholen (solange Vorrat reicht) und am 9.8.12-14Uhr bemalt und mit wetterfestem Lack versiegelt im KMH abzugeben! Bei den vergangenen Veranstaltungen hat es sich als sinnvoll erwiesen die Platten beidseitig mit transparentem Lack zu überziehen! Das Team des Fördervereins KMH freut sich auf Ihre/Eure Teilnahme. Beim Aufbau müssten wir zusammen helfen!


 









   zur Übersicht
         Seitenanfang