Museum Skulpturengarten Künstler Förderverein KMH e.V. Information Freunde + Förderer  
 
   
Kunstmuseum Hersbruck aktuell  Home
 
Bier, Brezen, Buchdruck

Das Feiern reißt nicht ab: nach der Jubiläumsausstellung „15 Jahre Kunstmuseum Hersbruck“ widmet sich das kleine Haus am Spitaltorturm nun dem aktuellen und sommertauglichen Thema „Reinheitsgebot“.

Dafür wurde die dem Museum an nächsten gelegene Kunstproduktionsstätte herangezogen: die im Mauerweg angesiedelte Original Hersbrucker Bücherwerkstätte. Dan Reeder, Thomas Lunz, Woldemar Fuhrmann, Armin Krohne, Timo Reger, Günther Tobisch und Michael Gölling widmen sich in gewohnt hinterfotziger und respektloser Weise nicht nur dem seit einem halben Millennium nach dem „Reinheitsgebot“ gebrauten Gerstensaft, sondern auch den tieferen Schichten des Begriffs.
Da bekommen die sonst so hochgeschlossenen Klosterfrauen bei Timo Reger einen tiefen Ausschnitt verpasst, der der Unterschrift „100 Prozent Volumen“ ein ganz neues „Gschmäckle“ verleiht. Doch Bier darf natürlich ebenso wenig fehlen wie Brezen, wenn am Dienstag, den 31. Mai um 20 Uhr die Druckgrafik-Schau mit Acryl-, Holz- und Linolschnitt und Typografik eröffnet wird.

Dazu wird herzlich in die Amberger Str. 2 in Hersbruck eingeladen. Danach ist die Verkaufsausstellung bis zum 17. Juli jeweils Mi, Do, Fr und Sa von 15-18 Uhr und So von 14 bis 16 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.


 











   zur Übersicht
         Seitenanfang